„Das Ehrenamt als Form der Freiwilligenarbeit ist gerade für Sportvereine unverzichtbar, unersetzlich und auch unbezahlbar. Durch das Prinzip der basisdemokratischen Grundordnung und der selbstbestimmten Unabhängigkeit ist das Ehrenamt unabdingbar“

(vgl. Wolf, 2001).



 

Der Kreissportbund LUP würdigt verdienstvolle Ehrenamtler durch folgende Auszeichnungs-möglichkeiten (lt. Ehrenordnung ):

 

              Ehrennadel in Bronze                   für mind. 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit

              Ehrennadel in Silber                      für mind. 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit

              Ehrennadel in Gold                        für mind. 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit

             

              Ehrengeschenk des Landrates   für außergewöhnliche und innovative Arbeit

 

  Die Ehrungen werden auf folgenden Veranstaltungen vorgenommen:

  • "Tag des Ehrenamtes" im Sport
  • Vereinsjubiläen, besondere Höhepunkte im Vereinsleben
  • Geburtstage (50, 60 usw.)
  • Kreissporttag

    Anträge sind beim KSB einzureichen!