Projekt  "Grundschul4Kampf" 

Bei diesem Projekt wetteifern die Mädchen und Jungen in vier Disziplinen um die Medaillenplätze. Doch nicht nur das Erreichen einer Leistung steht im Mittelpunkt. Die Förderung des Fair Play Gedankens nimmt ebenso eine zentrale Rolle ein. Alle gesammelten Punkte fließen in die Gesamtauswertung, wobei die beste Schule am Ende des Schuljahres mit dem KSB- Pokal geehrt wird.

 

 Die Teilnahme ist kostenfrei!

 

NEU!

In den Grundschul4Kampf wird das neue Projekt „BEWEGUNGS-CHECK M-V“ integriert.

Somit ändern sich die Disziplinen und für die 3. Klassen werden zwei weitere Stationen angeboten.

Zusatzmodul [zusätzlich für Schüler der 3. Klassen]

Für die 3. Klassen ergeben sich zwei weitere Disziplinen, um die Bedingungen für den „BEWEGUNGS-CHECK“ zu erfüllen. Diese zwei Stationen können von den Schulen selbstständig oder gemeinsam mit uns absolviert werden.


02.06.2022

KSB-Pokal wird an Grundschüler in Wittenburg überreicht

Im Schuljahr 2021/2022 nahmen 24 Schulen mit mehr als 4.000 SchülerInnen am Grundschul4Kampf teil.   

In 4 Disziplinen ging es nicht nur schulintern um den Titel "bester Junge" und "bestes Mädchen" jeder Klasse. Am ging es um den KSB- Pokal für die erfolgreichste Schule.

Das Rennen entschied in diesem Jahr die Grundschule "Am Friedensring" Wittenburg für sich. Herzlichen Glückwunsch!

Den Pokal überrreichte der Bürgermeister der Stadt Christian Greger. Neben den Pokal freuten sich die Schüler über die Springburg des KSB, welche Ihnen den gesamten Vormittag zur Verfügung stand.

 

Der zweite Platz geht an die Grundschule Stralendorf. Platz 3 sicherte sicherten sich die Schüler der Grundschule Balow.

 



KONTAKT

Sportjugend LUP

Celine Busse

(03874) 66 66 47

E- Mail