FSJ und BFD im Sport

 

Als Einsatzstellen im Sport kommen auch Vereine in Frage, die regelmäßig Spiel-, Sport- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche organisieren und sonstige Betreuungsdienste für diese Zielgruppe anbieten.

 

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) im Sport bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 15 bis zu 27 Jahren eine gute Chance für freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung. Es dient den jungen Teilnehmern als Orientierung für ihre berufliche Entwicklung.

 

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Sport bietet Jugendlichen, jungen Erwachsenen und auch Erwachsenen jeden Alters die Möglichkeit sich über einen Freiwilligendienst im Sport zu engagieren. Ab dem 27. Lebensjahr ist auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich. Männern und Frauen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht können sich für 6 bis 18 Monate engagieren.

 

 

Auskunft über die Freiwilligendienste für Interessierte und Vereine, die eine solche Stelle anbieten möchten, gibt es beim Keissportbund LUP oder beim Landessportbund M-V.

 

 

 

Kontakt:  KSB LUP

                   Geschäftsführerin

                   Kriemhild Kant

                   (03874) 66 66 47

                   kriemhild.kant@ksb-ludwigslust-parchim.de

Download
AUSSCHREIBUNG FSJ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 202.9 KB